hu de
menu

STABILISIERUNG VON FUNDAMENTEN

Die ersten Zeichen, dass das Fundament – und damit das Gebäude – sich senkt, sind die Risse an den Mauern oder Wänden. Dieser Prozess wird generell von zwei Ursachen ausgelöst: 1) das Fundament hat keine entsprechende Tiefe oder wurde nicht in erforderlicher Qualität gebaut.

INJEKTION

Das zusätzliche Betonieren unter oder neben dem Fundament bringt nicht immer das erwartete Resultat mit sich: es hängt in großem Maße von der Bodenbeschaffenheit und der Tiefe des ursprünglichen Fundamentes ab.

STABILISIERUNG VON ZWISCHENWÄNDEN UND FUßBÖDEN

Zwischenwände und Fußböden können sich in zwei Fällen senken: 1) unzulängliche Verdichtung des Bodens unter der Wand bzw. dem Fußboden; 2) Rohrbruch unter dem Fußboden, wodurch der Unterboden durchnässt oder ausgeschwemmt wird.

geostabil_ill_2

Unser Haupttätigkeit ist Injektionstechnologie des Bodens, und Verstärkung des Aufbaus durch Injektionsverfahren.

Zur Ausführung diese Arbeiten haben wir eigene Geräte, und wir können die Arbeiten mit eigene Leute machen, aber bei sehr große Projekten arbeiten wir als Subunternehmer.

Wir können die auftauchende Aufgaben lückenlos machen, von Angebot bis Fertigstellen die Arbeiten.